Zehn interessante Fakten über Mihailo Petrovic Alas


Fakt 1
Obwohl er sein Studium in Serbien 1889 abschloss, reiste er nach Paris, um sich weiterzubilden.

Fakt 2
1891 schloss er sein Studium an der Universität Sorbonne ab und promovierte 1894 auf dem Gebiet der Differentialgleichungen.

Fakt 3
Er war erst 31 Jahre alt, als er 1899 Vollmitglied der Königlichen Serbischen Akademie wurde.


Fakt 4
Sein Spitzname Alas, der Flussfischer bedeutet, rührt von seinem Interesse am Angeln her.

Fakt 5
Er interessierte sich auch für Musik und spielte Geige. 1896 gründete er den Musikverein Suz.

Fakt 6
Er war Mitglied von mehr als 15 Gruppen, darunter der Jugoslawischen Akademie und einer Reihe von Gesellschaften in Prag, Paris und Frankreich.

Fakt 7
Das 1962 gegründete Neunte Belgrader Gymnasium ist nach ihm benannt, und zwar "IX. Gymnasium 'Mihailo Petrovic-Alas'".

Fakt 8
Er wurde 1882 zum Fischerlehrling und 1895 zum Fischermeister ernannt.

Fakt 9
Er diente als Offizier im Ersten Weltkrieg und blieb auch Reserveoffizier.

Fakt 10
Obwohl er im 2. Weltkrieg erneut diente, wurde er bei Ausbruch des Krieges in Jugoslawien von den Deutschen gefangen genommen.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere people Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN PEOPLE/CELEBRITIES

Kurz über Mihailo Petrovic Alas
Ein serbischer Mathematiker und Erfinder.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English