Zehn interessante Fakten über Kirschen


Fakt 1
Die größte Kirschtorte der Welt wurde in Kanada gebacken. Die Torte wog 39.683 Pfund.

Fakt 2
Seit 1925 findet in Traverse City, Michigan, jährlich das National Cherry Festival zu Ehren der Kirschen statt. Es wird von USA Today zu den zehn besten Festivals gezählt.

Fakt 3
Während viele Süßkirschbäume bereits 5 Jahre nach der Pflanzung Früchte tragen können, dauert es 10 bis 15 Jahre, bis die volle Fruchtbildung erreicht ist.


Fakt 4
Der Anbau von Kirschen ist extrem teuer und erfordert viel Arbeit. Allein ein Kirschenschüttler kostet mindestens 175.000 Dollar.

Fakt 5
Maraschino-Kirschen können in verschiedenen Farben hergestellt werden, die gängigsten sind jedoch rot und grün.

Fakt 6
Mit einer Produktion von 200 bis 250 Millionen Pfund Kirschen pro Jahr ist Michigan führend in der Erzeugung von Sauerkirschen.

Fakt 7
Die Rinde eines Kirschbaums ist sehr ausgeprägt, da sie glatt wie Satin erscheint. Sie ist außerdem mit Öffnungen oder Poren, den sogenannten Lentizellen, versehen, die sehr auffällig sind.

Fakt 8
Sauerkirschen haben weniger Zucker und Kalorien als Süßkirschen, aber beide sind reich an Vitamin C, Kohlenhydraten und Wasser.

Fakt 9
Beim Kauf von Kirschen sollten die Stiele fest sitzen und keine braunen Stellen aufweisen. Sauerkirschen sollten rot und Süßkirschen dunkel gefärbt sein.

Fakt 10
Der Begriff "Kirsche" stammt vom lateinischen Begriff "cerasum" ab, woher auch der Name "Cerasus" stammt, die Stadt, aus der die Kirsche erstmals nach Europa exportiert wurde.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere food Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN FOOD

Kurz über Kirschen
Eine fleischige Steinfrucht oder Steinfrucht.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English