Zehn interessante Fakten über John F. Kennedy


Fakt 1
John Fitzgerald "Jack" Kennedy wurde oft nach seinen Initialen JFK genannt. Er wurde am 29. Mai 1917 geboren und starb am 22. November 1963.

Fakt 2
John F. Kennedy diente während des Zweiten Weltkriegs als Kommandant der Motor-Torpedoboote PT-109 und PT-59.

Fakt 3
Kennedy setzte sich bei den US-Präsidentschaftswahlen 1960 gegen Vizepräsident Richard Nixon durch.


Fakt 4
Mit 43 Jahren ist er der jüngste gewählte Präsident, der zweitjüngste Präsident und der erste Präsident, der im 20.

Fakt 5
John F. Kennedy ist der einzige nicht-protestantische Präsident und der einzige, der einen Pulitzer-Preis erhalten hat.

Fakt 6
Während seiner Präsidentschaft fanden zahlreiche Ereignisse statt, darunter die Invasion in der Schweinebucht, der Bau der Berliner Mauer, die ersten Phasen des Vietnamkriegs, die Kubakrise, das Weltraumrennen und die afroamerikanische Bürgerrechtsbewegung.

Fakt 7
Am 22. November 1963 wurde in Dallas, Texas, ein Attentat auf Kennedy verübt. Lee Harvey Oswald, der verhaftet und des Verbrechens beschuldigt wurde, wurde 2 Tage nach dem Vorfall von Jack Ruby erschossen, bevor es zu einem Prozess kommen konnte.

Fakt 8
Das FBI und die Warren-Kommission stellten offiziell fest, dass Oswald der einzige Attentäter war, aber das United States House Select Committee on Assassinations (HSCA) erklärte, dass die Untersuchung fehlerhaft war und dass Kennedy möglicherweise im Rahmen einer Verschwörung ermordet wurde.

Fakt 9
John F. Kennedys umstrittenes TFX-Jagdbomberprogramm des Verteidigungsministeriums führte zu einer Untersuchung durch den Kongress, die von 1963 bis 1970 andauerte.

Fakt 10
Kennedy steht in der Rangliste der US-Präsidenten weit oben.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere people Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN PEOPLE/CELEBRITIES

Kurz über John F. Kennedy
War der 35. Präsident der USA von 1961 bis zu seiner Ermordung im Jahr 1963.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English