Zehn interessante Fakten über Glenn Close


Fakt 1
Die in Connecticut geborene Glenn Close stand 2007 auf Platz 4 der Liste "Female Celebrities Who Have Become More Attractive with Every Passing Year" des OK! Magazin.

Fakt 2
Glenn besitzt zusammen mit ihrer Schwester eine Buchhandlung und ein Café in Montana und ist ein bekennender Baseball-Fan.

Fakt 3
Sie wurde rekordverdächtige 6 Mal für den Academy Award nominiert, hat ihn aber kein einziges Mal gewonnen. Allerdings hat sie 3 Tony Awards, 2 Golden Globe Awards und 3 Emmy Awards gewonnen.


Fakt 4
Glenn war Mitglied von "Up with People", einer Gesangsgruppe, die mit Moral Rearmament verbunden war, verließ diese jedoch im Alter von 22 Jahren, nachdem sie vier Jahre lang mit der Gruppe auf Tournee war.

Fakt 5
Glenn war gut mit Meryl Streep befreundet, als sie nach ihrem Umzug nach New York der Phoenix Theatre Company beitrat.

Fakt 6
Mit "Love for Love" gab sie 1974 ihr Debüt auf der Broadway-Bühne. Ursprünglich war sie mehr dem Theater zugeneigt und plante keine Zukunft beim Film.

Fakt 7
In ihrem ersten Film "The World According To Garp" machte sie eine hervorragende Figur und wurde für ihre Rolle für den Oscar nominiert.

Fakt 8
Auch nach vielen Jahren im Rampenlicht und nach einer erfolgreichen Filmkarriere ist sie immer noch bescheiden und hält ihr Privatleben vor der Öffentlichkeit verborgen.

Fakt 9
Sie ist viel gereist, da ihre Eltern Mitglieder der Gruppe Moral Rearmament waren und einige Zeit an weit entfernten Orten wie dem Kongo verbracht haben.

Fakt 10
Für ihre Arbeit in der Fernsehserie "The Shield" erhielt sie im Jahr 2002 eine Emmy-Nominierung.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere people Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN PEOPLE/CELEBRITIES

Kurz über Glenn Close
Ist eine amerikanische Film-, Bühnen- und Fernsehschauspielerin, die für ihre große Vielseitigkeit bekannt ist.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English