Zehn interessante Fakten über Amanda Plummer


Fakt 1
Amanda Plummer wurde am 23. März 1957 in New York geboren.

Fakt 2
Amanda ist die Tochter von Christopher Plummer und seiner Frau Tammy Grimes. Sie ist die Ur-Ur-Enkelin von John Joseph Caldwell Abbott, der Premierminister von Kanada war.

Fakt 3
Sie ist die Patentochter von Michael Learned. Amandas Eltern nannten sie Amanda Michael zu Ehren von Michael Learned.


Fakt 4
Schon als Kind liebte die Schauspielerin Pferde und wollte Jockey werden, wenn sie erwachsen war. Als sie 14 war, hatte sie ein Vorsprechen, um für Alfred Vanderbilts Stallungen auf der Belmont-Rennbahn zu reiten. Amanda bestand dieses Vorsprechen und soll gesagt haben, dass dies eine der schönsten Erinnerungen ihres Lebens war.

Fakt 5
Amanda Plummer begann ihre Schauspielkarriere im Jahr 1981. Ihr erster Auftritt war in dem Film "Cattle Annie and Little Britches". Ihre Co-Stars in dem Film waren Burt Lancaster und Diane Lane.

Fakt 6
Für ihre Rollen in "The Fisher King" und "Pulp Fiction" wurde sie 1991 und 1994 für den Golden Globe nominiert.

Fakt 7
Amanda und ihr Vater Christopher waren beide für die Emmy Awards 2005 nominiert. Amanda gewann ihre Nominierung, aber Christopher gewann seine nicht.

Fakt 8
Sie hat im Laufe der Jahre mehrere Nominierungen für verschiedene Filme erhalten und hat 3 Emmy Awards für ihre Rollen in 3 verschiedenen Fernsehserien gewonnen, darunter "Miss Rose White", "The Outer Limits" und "Law and Order".

Fakt 9
Amanda Plummer war von 1994 bis 1999 mit Paul Chart verheiratet.

Fakt 10
Ihre Stimme wurde als Stimme in der Disney-Zeichentrickversion von "Hercules" eingesetzt.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere people Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN PEOPLE/CELEBRITIES

Kurz über Amanda Plummer
Ist eine mehrfach preisgekrönte kanadisch-amerikanische Schauspielerin

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English