Zehn interessante Fakten über Emmanuelle Béart


Fakt 1
Sie wurde am 14. August 1963 geboren. Sie ist die Tochter von Genevieve Galea und Guy Beart. Ihre Mutter war ein Model und ihr Vater war ein Sänger und Dichter.

Fakt 2
Sie lernte Englisch, als sie einen Sommer bei einer englischsprachigen Familie verbrachte, die eng mit ihrem Vater befreundet war.

Fakt 3
Diese Schauspielerin hat in mehr als fünfzig Filmen mitgewirkt.


Fakt 4
Für ihre Rolle in dem Film Manon des Sources wurde sie 1986 mit dem Cesar-Preis für die beste Nebendarstellerin ausgezeichnet.

Fakt 5
Die Schauspielerin hat den Silver St. George Award für die beste Schauspielerin in einem Film erhalten. Für ihre Rolle in A French Woman erhielt sie diese Auszeichnung.

Fakt 6
ist eine Schauspielerin, die vielleicht am besten für ihre Arbeit in Erwachsenenfilmen bekannt ist.

Fakt 7
Sie war von 1993 bis 1998 mit Daniel Auteuil verheiratet. Das Paar lernte sich bei der gemeinsamen Arbeit an dem Film Love on the Quiet kennen.

Fakt 8
Sie hat eine gemeinsame Tochter namens Nelly mit Daniel Auteuil. Ihr anderes Kind ist ein Sohn, den sie mit David Moreau hatte, nachdem sie sich von Auteuil getrennt hatte.

Fakt 9
Sie ist als soziale Aktivistin bekannt. Sie arbeitet als Botschafterin für UNICEF.

Fakt 10
Im Jahr 2003 wurde sie in der französischen Zeitschrift Elle nackt mit einem jüngeren Mann abgebildet. Im Jahr 2007 berichtete Elle, dass dieses Exemplar ihrer Zeitschrift immer noch das meistverkaufte Exemplar war, das sie je hatten.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere people Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN PEOPLE/CELEBRITIES

Kurz über Emmanuelle Béart
Eine französische Filmschauspielerin, die für 7 Cesar Awards als vielversprechendste Schauspielerin und anschließend als beste Schauspielerin nominiert wurde.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English