Zehn interessante Fakten über Edwin Hubble

Image of Edwin Hubble

Fakt 1
Edwin Powell Hubble wurde am 20. November 1889 in Marshfield, Missouri, geboren und starb am 28. September 1953.

Fakt 2
Er spielte eine entscheidende Rolle bei der Gründung des Bereichs der extragalaktischen Astronomie und wird gewöhnlich als einer der bedeutendsten beobachtenden Kosmologen des 20. Jahrhunderts angesehen.

Fakt 3
Hubble ist bekannt dafür, dass er nachgewiesen hat, dass die Rückzugsgeschwindigkeit einer Galaxie mit ihrer Entfernung von der Erde zunimmt, was darauf hindeutet, dass das Universum wächst, und was als "Hubble-Gesetz" bekannt ist.


Fakt 4
Hubble wurde auch dafür gewürdigt, dass er den Nachweis erbrachte, dass viele bisher bekannte "Nebel" in Wirklichkeit Galaxien jenseits der Milchstraße sind.

Fakt 5
Hubble hielt die Erklärung der Dopplerverschiebung für die beobachtete Rotverschiebung aufrecht, die zuvor von Slipher vorgeschlagen worden war und zur Theorie der metrischen Expansion des Raums führte.

Fakt 6
Am 6. März 2008 kündigte der US Postal Service eine 41-Cent-Briefmarke zu Ehren von Hubble auf einem Bogen mit dem Titel "American Scientists" an.

Fakt 7
Das Theaterstück "Der Geburtstag der Schöpfung", geschrieben von Hasan Padamsee, erzählt die Geschichte von Hubbles Leben.

Fakt 8
Für seine Arbeit erhielt er die Bruce-Medaille, die Franklin-Medaille und die Goldmedaille der Royal Astronomical Society. Außerdem erhielt er 1946 die Verdienstmedaille für seinen außergewöhnlichen Beitrag zur ballistischen Forschung.

Fakt 9
Das Hubble-Weltraumteleskop in der Umlaufbahn, der Asteroid 2069 Hubble und der Hubble-Krater auf dem Mond sind nach ihm benannt.

Fakt 10
Er entdeckte den Asteroiden 1373 Cincinnati am 30. August 1935.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere people Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN PEOPLE/CELEBRITIES

Kurz über Edwin Hubble
War ein amerikanischer Astronom.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English