Zehn interessante Fakten über den Weltraum


Fakt 1
Die Erforschung des Weltraums durch den Menschen begann im 20. Jahrhundert mit der Einführung von Höhenballonflügen, gefolgt von bemannten Raketenstarts.

Fakt 2
Die Erdumlaufbahn wurde erstmals 1961 von Juri Gagarin aus der Sowjetunion erreicht, und seitdem haben unbemannte Raumfahrzeuge alle bekannten Planeten des Sonnensystems erreicht.

Fakt 3
Der Weltraum ist nicht völlig leer, sondern besteht aus einem harten Vakuum, das eine geringe Teilchendichte aufweist: hauptsächlich ein Plasma aus Wasserstoff und Helium sowie elektromagnetische Strahlung, Magnetfelder und Neutrinos.

Fakt 4
Die Grundtemperatur, die durch die Hintergrundstrahlung des Urknalls bestimmt wird, beträgt 2,7 Kelvin (K).

Fakt 5
Der Rahmen für das internationale Weltraumrecht wurde durch den Weltraumvertrag (Outer Space Treaty) geschaffen, der 1967 von den Vereinten Nationen verabschiedet wurde. Dieser Vertrag schließt jegliche Ansprüche auf nationale Souveränität aus und erlaubt allen Staaten die freie Erforschung des Weltraums.

Fakt 6
Der Weltraum stellt für die Erforschung durch den Menschen eine große Herausforderung dar, da er durch das Vakuum und die Strahlung doppelt gefährdet ist.

Fakt 7
Die Raumfahrt war bisher auf die niedrige Erdumlaufbahn und den Mond für bemannte Flüge und auf die Umgebung des Sonnensystems für unbemannte Fahrzeuge beschränkt.

Fakt 8
Im Jahr 1979 wurden mit dem Mondvertrag die Oberflächen von Objekten wie Planeten sowie der Orbitalraum um diese Körper in die Zuständigkeit der internationalen Gemeinschaft gestellt.

Fakt 9
Im August 2012 drang Voyager 1 als erstes von Menschen gebautes Raumschiff in den interstellaren Raum ein.

Fakt 10
Im alten China gab es verschiedene Denkschulen über die Natur des Himmels, von denen einige Ähnlichkeiten mit dem modernen Verständnis aufweisen.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere science Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN SCIENCE

Kurz über den Weltraum
ist die Leere, die zwischen den Himmelskörpern, einschließlich der Erde, besteht.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English