Zehn interessante Fakten über Continuum


Fakt 1
Die Serie handelt von dem Konflikt zwischen einer Gruppe von Rebellen aus dem Jahr 2077, die eine Zeitreise nach Vancouver, BC, im Jahr 2012 unternehmen, und einem Polizisten, der sie zufällig begleitet.

Fakt 2
In der Serie regieren im Jahr 2077 nicht mehr Regierungen, sondern Unternehmen die Welt.

Fakt 3
In der Serie lernt die durch die Zeit gereiste Polizistin Keira Cameron (Rachel Nichols, "Criminal Minds") viele Dinge kennen, die sie noch nie gesehen hat, wie Pizza, frisches Obst und sogar Pferde.


Fakt 4
Der Rezensent Neil Genzlinger von der New York Times beschrieb die Serie als "raffiniert" und hob die Liebe zum Detail hervor.

Fakt 5
Die geflohenen Terroristen in der Serie sind nicht unbedingt die Bösen, je nachdem, wen man fragt.

Fakt 6
Der Rezensent David Hinckley von der New York Daily News verglich Continuum positiv mit Life on Mars, einer anderen Serie mit einem zeitreisenden Polizisten, und gab der Serie drei von vier Sternen.

Fakt 7
In den Szenen von 2077 werden Sie keine fliegenden Autos sehen. Tatsächlich werden Sie kaum Autos sehen, weil der Treibstoff knapp ist.

Fakt 8
Auch im Jahr 2077 ist Wasser knapp, fließendes Wasser gibt es so gut wie nicht.

Fakt 9
Einige der geflohenen Terroristen sind genetisch verbessert, weil sie früher als "Supersoldaten" für die herrschenden Konzerne dienten.

Fakt 10
Im Laufe der Serie werden mehrere Theorien über die Natur von Zeitreisen und ihre Auswirkungen auf die Zeitlinie der Ereignisse zwischen 2012 und 2077 aufgestellt.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere entertainment Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN MOVIES/ENTERTAINMENT

Kurz über Continuum
Continuum ist eine kanadische Science-Fiction-Serie.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English