Zehn interessante Fakten über Rutherford B. Hayes


Fakt 1
Rutherford Birchard Hayes wurde am 4. Oktober 1822 geboren und starb am 17. Januar 1893.

Fakt 2
Als Präsident überwachte Rutherford Hayes das Ende der Reconstruction und stellte das Vertrauen in die Regierung wieder her.

Fakt 3
Hayes war ein Aktivist, der die Kämpfe um die Verbesserung des öffentlichen Dienstes in Gang setzte und versuchte, die aus dem Bürgerkrieg und der Rekonstruktion herrührenden Unstimmigkeiten zu überwinden.

Fakt 4
Als der Bürgerkrieg begann, gab er seine politische Karriere auf und trat als Offizier in die Unionsarmee ein.

Fakt 5
Hayes wurde 5 Mal verwundet, was ihm den Ruf der Tapferkeit im Kampf einbrachte, und er wurde in den Rang eines Generalmajors befördert.

Fakt 6
Im Jahr 1876 wurde Rutherford Hayes in einer der kämpferischsten und verworrensten Wahlen der amerikanischen Geschichte zum Präsidenten gewählt.

Fakt 7
Hayes glaubte an eine leistungsorientierte Regierung, gleiche Behandlung unabhängig von der Rasse und an die Verbesserung durch Bildung.

Fakt 8
Er lehnte das Bland-Allison-Gesetz ab, das Silbergeld in Umlauf gebracht und die Preise erhöht hätte, da die Aufrechterhaltung des Goldstandards für den wirtschaftlichen Aufschwung wichtig sei.

Fakt 9
Rutherford Hayes hielt sein Versprechen, nicht zur Wiederwahl anzutreten, zog sich in seine Heimat Ohio zurück und setzte sich für soziale und bildungspolitische Veränderungen ein.

Fakt 10
Laut seinem Biographen Ari Hoogenboom bestand seine größte Leistung darin, das Vertrauen in die Präsidentschaft wiederherzustellen und die Abwertung der Exekutivgewalt zu ändern, die nach Lincolns Tod vorherrschte.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere people Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN PEOPLE/CELEBRITIES

Kurz über Rutherford B. Hayes
War der 19. Präsident der USA (1877-1881).

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English