Zehn interessante Fakten über Pat Riley


Fakt 1
Derzeit ist er Teamchef der Miami Heat.

Fakt 2
Riley war auf dem College ein vielseitiger Sportler, der sowohl Basketball als auch Football spielte.

Fakt 3
Riley, der als einer der größten NBA-Trainer aller Zeiten gilt, war Cheftrainer von fünf Meisterteams und Assistenztrainer eines weiteren Teams.


Fakt 4
Er war außerdem Mitglied der Sigma Nu Fraternity.

Fakt 5
Er wurde dreimal zum NBA-Trainer des Jahres gewählt (1989-90, 1992-93 und 1996-97, jeweils als Cheftrainer der Los Angeles Lakers, New York Knicks und Heat).

Fakt 6
Er war neunmal Cheftrainer eines NBA-All-Star-Game-Teams: achtmal mit dem Team der Western Conference (1982, 1983, 1985-1990, alle als Cheftrainer der Lakers) und einmal mit dem Team der Eastern Conference (1993, als Cheftrainer der Knicks).

Fakt 7
1996 wurde er zu einem der 10 größten Trainer in der Geschichte der NBA ernannt. Als Spieler spielte er 1972 für das Meisterteam der Los Angeles Lakers.

Fakt 8
Er ist der erste und einzige nordamerikanische Sportler, der als Spieler, Trainer (sowohl als Assistent als auch als Chef) und als Manager eine Meisterschaft gewonnen hat.

Fakt 9
Am 20. Juni 2012 erhielt er den Chuck Daly Lifetime Achievement Award der NBA Coaches Association.

Fakt 10
Sein Vater, Leon Riley, spielte zweiundzwanzig Jahre lang in der Minor League Baseball als Outfielder und First Baseman und bestritt 1944 vier Spiele für die Philadelphia Phillies.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere people Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN PEOPLE/CELEBRITIES

Kurz über Pat Riley
ist ein amerikanischer Profi-Basketball-Manager und ehemaliger Trainer und Spieler in der National Basketball Association (NBA).

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English