Zehn interessante Fakten über Nicaragua


Fakt 1
Nicaraguas Fülle an biologisch bedeutsamen und einzigartigen Ökosystemen trägt dazu bei, dass Mesoamerika als Hotspot der Biodiversität bezeichnet wird.

Fakt 2
Die Bevölkerung Nicaraguas, etwa 6 Millionen, ist multiethnisch.

Fakt 3
Die Hauptstadt Managua ist die drittgrößte Stadt Zentralamerikas.


Fakt 4
Zu den Bevölkerungsgruppen gehören indigene Stämme von der Mosquito-Küste, Europäer, Afrikaner, Asiaten und Menschen aus dem Nahen Osten.

Fakt 5
Die Hauptsprache ist Spanisch, obwohl die Eingeborenenstämme an der Ostküste ihre eigenen Sprachen sprechen.

Fakt 6
Die Vermischung der kulturellen Traditionen hat zu einer großen Vielfalt in Kunst und Literatur geführt.

Fakt 7
Die biologische Vielfalt, das warme tropische Klima und die aktiven Vulkane machen Nicaragua zu einem immer beliebteren Reiseziel.

Fakt 8
Der Name "Nicaragua" wurde von spanischen Kolonisten in Anlehnung an den Namen Nicarao, dem Häuptling des bevölkerungsreichsten Eingeborenenstammes, geprägt.

Fakt 9
Fast ein Fünftel des Territoriums ist als Schutzgebiete wie Nationalparks, Naturschutzgebiete und biologische Reservate ausgewiesen.

Fakt 10
Die Musik Nicaraguas ist eine Mischung aus indigenen und europäischen, insbesondere spanischen Einflüssen.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere country Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN COUNTRIES

Kurz über Nicaragua
ist das größte Land der zentralamerikanischen Landenge und grenzt im Norden an Honduras und im Süden an Costa Rica.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English

Fast facts
Population
6,071,045