Zehn interessante Fakten über Mauritius


Fakt 1
Die Hauptstadt von Mauritius ist Port Louis. Fast 40 % der Inselbevölkerung leben in der 1736 von den Franzosen gegründeten Hauptstadt.

Fakt 2
Mauritius ist eine blattförmige Insel, die durch Vulkanausbrüche unter Wasser entstanden ist.

Fakt 3
Zuckerrohr ist die wichtigste Nutzpflanze, die auf 90 % der Ackerfläche des Landes angebaut wird. Die wichtigsten Exportgüter sind Zucker, Kleidung, Tee und Schmuck. Mauritius importiert den Großteil seiner Lebensmittel - Reis, Linsen, Gemüse usw.


Fakt 4
Die offizielle Währung ist die mauritische Rupie. Mauritius ist das reichste und am weitesten entwickelte Land in Afrika. Tourismus und Zucker sind die wichtigsten Einnahmequellen des Landes.

Fakt 5
Mauritius erlangte am 12. März 1968 seine Unabhängigkeit. Der offizielle Name des Landes ist "Republik Mauritius".

Fakt 6
Die wichtigsten Sprachen, die in diesem Land gesprochen werden, sind Kreolisch, Bhojpuri, Französisch und Englisch.

Fakt 7
Die Mehrheit der Bevölkerung sind Hindus, gefolgt von Katholiken, Christen und Muslimen.

Fakt 8
Die Nationalblume von Mauritius ist die Trochetia Boutoniana (Boucle d'Oreille). Der Nationalvogel ist der Dodo, der heute ausgestorben ist.

Fakt 9
Der heißeste Teil von Mauritius ist die Westküste, wo die Temperatur zwischen 30 und 34 °C schwankt. Das Klima ist tropisch mit heißen, feuchten und nassen Sommern von November bis Mai.

Fakt 10
Die ethnischen Gruppen setzen sich zu 68 % aus Indo-Mauritern, zu 27 % aus Kreolen, zu 3 % aus Sino-Mauritern und zu 2 % aus Franco-Mauritern zusammen.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere country Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN COUNTRIES

Kurz über Mauritius
befindet sich im Südwesten des Indischen Ozeans vor der Ostküste Madagaskars im südlichen Afrika

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English

Fast facts
Population
1,261,208