Zehn interessante Fakten über Lorena Ochoa


Fakt 1
Ochoa spielte von 2003 bis 2010 auf der LPGA Tour in den USA.

Fakt 2
Sie war über drei Jahre lang, von April 2007 bis zu ihrem Rücktritt im Mai 2010, die bestplatzierte Golferin der Welt.

Fakt 3
Als erster mexikanischer Golfer beiderlei Geschlechts, der in der Weltrangliste an erster Stelle steht, gilt Ochoa als der beste mexikanische Golfer aller Zeiten.


Fakt 4
Geboren und aufgewachsen in Guadalajara, war sie das dritte von vier Kindern eines Immobilienentwicklers und einer Künstlerin.

Fakt 5
Sie begann im Alter von fünf Jahren mit dem Golfsport, gewann mit sechs Jahren ihr erstes Turnier auf Landesebene und mit sieben Jahren ihr erstes nationales Turnier.

Fakt 6
Als Juniorin gewann Ochoa 22 staatliche Veranstaltungen in Guadalajara und 44 nationale Veranstaltungen in Mexiko. Bei den Junioren-Weltmeisterschaften im Golf gewann sie fünf Titel in Folge.

Fakt 7
Im November 2001 wurde Ochoa vom mexikanischen Präsidenten Vicente Fox mit dem Nationalen Sportpreis Mexikos ausgezeichnet. Sie war die jüngste Person und die erste Golferin, die die höchste Sportauszeichnung Mexikos erhielt.

Fakt 8
Sie wurde 2003 mit dem Nancy Lopez Award ausgezeichnet, der jedes Jahr an die herausragendste Amateur-Golferin der Welt verliehen wird.

Fakt 9
Ochoa wurde 2006 von der Associated Press als Sportlerin des Jahres ausgezeichnet und erhielt zum zweiten Mal den Nationalen Sportpreis.

Fakt 10
Sie war sehr erfolgreich im College-Golf der Frauen, gewann die NCAA Player of the Year Awards für 2001 und 2002, wurde Zweite bei der NCAA National Championship 2001 und 2002 und wurde in die National Golf Coaches Association (NGCA) 2001 All-America First Team aufgenommen.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere people Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN PEOPLE/CELEBRITIES

Kurz über Lorena Ochoa
ist ein mexikanischer Profigolfer.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English