Zehn interessante Fakten über Leslie Nielsen


Fakt 1
Leslie William Nielsen wurde am 11. Februar 1926 in Kanada geboren und starb am 28. November 2010.

Fakt 2
Während seiner langen Karriere spielte Leslie Nielsen in über hundert Filmen und 1.500 Fernsehsendungen mit und verkörperte dabei mehr als 220 Rollen.

Fakt 3
Während er und sein Co-Star Paul Gross in Winnipeg, Kanada, waren, um für ihren Film Männer mit Besen zu werben, wurde ihm vom Bürgermeister von Winnipeg, Glen Murray, die Ehrenbürgerschaft verliehen.


Fakt 4
Leslie Nielsen wurde als Amerikaner eingebürgert und erhielt am 16. November 1958 die US-Staatsbürgerschaft.

Fakt 5
Am 20. Februar 2002 wurde er von Joe Manchin III. zum "Ehrenbürger West Virginias und Botschafter des guten Willens des Bergstaates" ernannt.

Fakt 6
Im Jahr 2003 gründete das Grant MacEwan College in Edmonton, Kanada, die Leslie Nielsen School of Communications, an der der Schauspieler selbst bei der Zeremonie anwesend war.

Fakt 7
Leslie Nielsen wurde am 10. Oktober 2002 für seinen Beitrag zur Unterhaltung mit dem O.C. (Officer of the Order of Canada) ausgezeichnet.

Fakt 8
Im Alter von 17 Jahren wurde Leslie Nielsen von der Royal Canadian Air Force rekrutiert und für den Posten eines Bordschützen ausgebildet.

Fakt 9
Nielsens Karriere begann mit dramatischen Rollen in Fernsehsendungen während des "Goldenen Zeitalters des Fernsehens" und er trat allein 1950 in rund 50 Live-Sendungen auf.

Fakt 10
1956 gab er sein Spielfilmdebüt in dem Film The Vagabond King, einem Musicalfilm unter der Regie von Michael Curtiz.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere people Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN PEOPLE/CELEBRITIES

Kurz über Leslie Nielsen
War ein sehr beliebter kanadisch-amerikanischer Schauspieler und Komiker.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English