Zehn interessante Fakten über Julius Peppers


Fakt 1
Er spielte College-Football an der University of North Carolina und wurde als All-American ausgezeichnet.

Fakt 2
Er wurde von der Associated Press zum NFL Defensive Rookie of the Year ernannt.

Fakt 3
Er erhielt den Spitznamen "Freak of Nature".


Fakt 4
Im Jahr 2005 wurde Peppers von der Zeitung Rocky Mount Telegram zu einem der 50 größten Athleten aus dem Gebiet Twin County (Nash und Edgecombe) ernannt.

Fakt 5
Er wurde nach Julius Erving und Walt Frazier benannt.

Fakt 6
Peppers spielte Football und Basketball an der University of North Carolina-Chapel Hill.

Fakt 7
Am 5. März 2010 unterzeichnete er einen 6-Jahres-Vertrag über 91 Millionen Dollar mit den Chicago Bears.

Fakt 8
Im Februar 2009 spendete Peppers 500.000 Dollar für ein Stipendienprogramm, das schwarze Studenten an seiner Alma Mater in North Carolina unterstützt.

Fakt 9
Peppers wird in dem Nelly-Song "Heart of a Champion" erwähnt und hatte einen Gastauftritt in Nellys Video "Hot In Herre".

Fakt 10
Peppers wird auch in dem Lied "Chance To Explain" von Cyhi Da Prynce erwähnt.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere people Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN PEOPLE/CELEBRITIES

Kurz über Julius Peppers
ist ein American-Football-Defensive-End für die Chicago Bears in der National Football League (NFL).

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English