Zehn interessante Fakten über Woody Harrelson


Fakt 1
Woody Harrelson sieht sich selbst als Naturforscher. Infolgedessen wurde er später Veganer.

Fakt 2
Im Jahr 1983 wurde er wegen "ungebührlichen Verhaltens" angeklagt. Er wurde dabei erwischt, wie er auf der Straße tanzte und den Verkehr störte. Bei seiner Verhaftung sprang er schließlich aus dem fahrenden Polizeiwagen und schlug einem der Beamten, die ihn festnahmen, ins Gesicht.

Fakt 3
Woody Harrelson hat zwei Brüder. Sie heißen Brett Harrelson und Jordan Harrelson.

Fakt 4
In einem offenen Interview verriet er, dass er einst sexsüchtig war.

Fakt 5
Während eines Zeitraums von einem Jahr hatte Woody Harrelson insgesamt 17 Jobs in seinem Leben.

Fakt 6
Er ist als Aktivist bekannt, insbesondere im Hinblick auf die Legalisierung von Marihuana.

Fakt 7
Im Jahr 2001 wurde Woody Harrelson Besitzer einer beliebten Sauerstoffbar in West Hollywood.

Fakt 8
Woody Harrelson ist eng mit der bekannten Musikgruppe "The Red Hot Chili Peppers" befreundet. Er ist auch mit Michael J. Fox befreundet.

Fakt 9
Er hat erklärt, dass ein Teil seines Charakters in dem Film "Natural Born Killers" auf seinem Vater basiert, der wegen Mordes verurteilt wurde, als er noch jünger war.

Fakt 10
Woody Harrelson spielte die beliebte Figur des Woody Boyd in drei Fernsehserien. Diese waren "Cheers", "Die Simpsons" und "Frasier".


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere people Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN PEOPLE/CELEBRITIES

Kurz über Woody Harrelson
Ist ein amerikanischer Film- und Fernsehschauspieler und bekannter Aktivist.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English