Zehn interessante Fakten über Julie Dreyfus


Fakt 1
Julie Dreyfus wurde am 24. Januar 1966 in Paris geboren.

Fakt 2
Sie ist in Japan sehr bekannt, wo sie in den späten 1980er Jahren ihr Fernsehdebüt in einer Sendung zum Erlernen der französischen Sprache gab. Sie hat auch in der Fernsehserie Ryōri no Tetsujin mitgespielt.

Fakt 3
Dem westlichen Publikum ist sie durch ihre Rollen in den Filmen Kill Bill Volume 1, Volume 2 (Sofie Fatale) und Inglorious Bastards (Francesca Mondino) bekannt.


Fakt 4
Julie Dreyfus spricht fließend Englisch, Französisch und Japanisch.

Fakt 5
Ihre Mutter war eine französische Schauspielerin, Pascale Audret, die leider im Juli 2000 bei einem Autounfall ums Leben kam.

Fakt 6
Julie Dreyfus war die Tokioter Casting-Assistentin für Kill Bill: Vol. und Vol. 2 und hatte beim Casting in Japan für die Rolle von Uma Thurman vorgesprochen.

Fakt 7
Julie Dreyfus und Quentin Tarantino lernten sich bei einem Filmfestival in Japan kennen, und er besetzte sie in seinen Filmen Kill Bill Vol 1, Kill Bill Vol 2 und Inglorious Bastards.

Fakt 8
Während der Dreharbeiten zu Kill Bill: Vol. 1 unternahmen Julie Dreyfus und Daryl Hannah viele Einkaufstouren.

Fakt 9
Ihr Onkel mütterlicherseits ist der bekannte französische Sänger und Songwriter Hugues Aufray, der auch als französischer Bob Dylan bezeichnet wird.

Fakt 10
Ihr Vater ist Francis Dreyfus, Musikproduzent und Gründer von Dreyfus Records.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere people Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN PEOPLE/CELEBRITIES

Kurz über Julie Dreyfus
Ist eine französische Schauspielerin.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English