Advertisement

Zehn interessante Fakten über Don Cheadle


Fakt 1
2004 wurde er für seine Hauptrolle als ruandischer Hotelmanager Paul Rusesabagina im Genozid-Drama Hotel Rwanda, das während des Völkermords in Ruanda spielt, für den Oscar als bester Schauspieler nominiert.

Fakt 2
Im Jahr 2010 wurde Cheadle zum Botschafter des UN-Umweltprogramms ernannt.

Fakt 3
Er spielt die Rolle des Marty Kaan in der Showtime-Sitcom House of Lies, für die er zuletzt 2013 einen Golden Globe Award gewann.
Advertisement

Fakt 4
Cheadle spielte 1987 in Hamburger Hill mit.

Fakt 5
Er setzt sich auch für die Beendigung des Völkermordes in Darfur, Sudan, ein.

Fakt 6
Er ist Mitautor eines Buches zu diesem Thema mit dem Titel Not on Our Watch: Die Mission zur Beendigung des Völkermordes in Darfur und darüber hinaus.

Fakt 7
Zusammen mit George Clooney, Brad Pitt, Matt Damon, David Pressman und Jerry Weintraub ist Cheadle Mitbegründer des Not on Our Watch Project, einer Organisation, die weltweit Aufmerksamkeit und Ressourcen auf die Verhinderung von Massengräueln lenkt.

Fakt 8
1989 trat er in einem Video für Angela Winbushs Nummer-2-Hit "It's the Real Thing" auf, in dem er in einem orangefarbenen Jumpsuit tanzt und in einer Autowaschanlage arbeitet.

Fakt 9
Cheadle erlangte erstmals große Aufmerksamkeit für seine Darstellung von Mouse Alexander in dem Film Devil in a Blue Dress, für den er von der Los Angeles Film Critics Association und der National Society of Film Critics als bester Nebendarsteller ausgezeichnet und von der Screen Actors Guild und den NAACP Image Awards für ähnliche Preise nominiert wurde.

Fakt 10
2007 wurde Cheadle für seine zahlreichen humanitären Dienste, die er für die Menschen in Darfur und Ruanda geleistet hat, mit dem BET Humanitarian Award of the Year ausgezeichnet.


Advertisement

Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere people Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN