Zehn interessante Fakten über Meg Ryan


Fakt 1
Ihr allererstes Vorsprechen beim Film war für eine Rolle in dem Film "Endless Love" von 1981. Sie wurde schließlich von Brooke Shields gespielt.

Fakt 2
Ein interessanter Punkt: Es gibt einen Asteroiden, der nach ihr benannt ist. Er heißt 8353 Megryan.

Fakt 3
Die romantische Komödie "When Harry Met Sally" aus dem Jahr 1989 ist einer der von der Kritik am meisten gefeierten Filme von Meg. Sie hatte dafür eine Globe-Nominierung erhalten.


Fakt 4
Man glaubte, dass Tom Hanks und Meg auf der Leinwand ein hervorragendes Paar abgeben würden. Sie spielten die Hauptrollen in drei romantischen Komödien. "Joe vs. The Volcano", "Sleepless in Seattle" und "You've got mail".

Fakt 5
Sie lehnte mehrere Rollen in romantischen Filmen ab, die schließlich zu Kassenschlagern wurden. Demi Moores Rolle in "Ghost" Julia Roberts' Rolle in "Pretty Woman".

Fakt 6
Meg Ryan lehnte 1995 auch die Rolle in "To Die For" ab. Diese Rolle wurde später von Nicole Kidman gespielt. Der Film wurde zu einem großen Erfolg.

Fakt 7
Meg war die Inspiration für den berühmten Savage Garden-Song "All Around Me". Daniel Jones, der Komponist der Band, war damals schwer in sie verknallt.

Fakt 8
Sie nahm 3 Wochen lang Boxunterricht, um sich auf ihre Rolle in dem Film "Against the Ropes" (2004) vorzubereiten.

Fakt 9
Als perfektes Modell für Teenager machte Meg in ihrer Jugend zahlreiche nationale Werbespots für Barbie und verschiedene andere Produkte.

Fakt 10
Sie spielte zwei Mal die Tochter von Candice Bergen. Zuerst in "The Rich and Famous" und "The Women".


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere people Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN PEOPLE/CELEBRITIES

Kurz über Meg Ryan
Ist eine amerikanische Film- und Fernsehschauspielerin und Produzentin.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English