Zehn interessante Fakten über Leonard Euler


Fakt 1
Leonhard Euler wurde am 15. April 1707 in Basel geboren und starb am 18. September 1783.

Fakt 2
Er machte wichtige Entdeckungen in verschiedenen Bereichen wie Infinitesimalrechnung und Graphentheorie.

Fakt 3
Leonhard Euler hat auch einen Großteil der modernen mathematischen Terminologie und Notation vorgestellt, vor allem für die mathematische Analyse, wie z. B. die Idee einer mathematischen Funktion.


Fakt 4
Er ist berühmt für seine Arbeiten in den Bereichen Strömungsdynamik, Mechanik, Optik und Astronomie.

Fakt 5
Leonhard Euler ist bekannt als der herausragende Mathematiker des 18. Jahrhunderts und einer der besten Mathematiker, die je gelebt haben.

Fakt 6
Er ist auch einer der kreativsten Mathematiker, und seine gesammelten Werke können zusammen 60 bis 80 Quarto-Bände füllen.

Fakt 7
Eulers Augenlicht verschlechterte sich im Laufe seiner mathematischen Karriere. 3 Jahre nach einem fast tödlichen Fieber im Jahr 1735 wurde er auf dem rechten Auge fast blind,

Fakt 8
Er führte die Idee einer Funktion ein und war der erste, der f(x) schrieb, um die Funktion "f" auf das Argument "x" anzuwenden. Er führte auch die moderne Darstellung der trigonometrischen Funktionen ein.

Fakt 9
Leonhard Euler ist auch dafür bekannt, dass er geschlossene Kurven zur Veranschaulichung syllogistischer Überlegungen verwendet hat (1768). Diese Abbildungen sind als Euler-Diagramme bekannt.

Fakt 10
Euler wurde auf der sechsten Serie der Schweizer 10-Franken-Banknote und auf zahlreichen Schweizer, deutschen und russischen Briefmarken abgebildet. Auch der Asteroid 2002 Euler ist nach ihm benannt.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere people Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN PEOPLE/CELEBRITIES

Kurz über Leonard Euler
War ein bahnbrechender Schweizer Mathematiker und Physiker.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English