Zehn interessante Fakten über Euklid


Fakt 1
Euklid von Alexandria wird oft als der "Vater der Geometrie" bezeichnet.

Fakt 2
Euklid arbeitete während der Herrschaft von Ptolemaios I. (323-283 v. Chr.) in Alexandria.

Fakt 3
Seine "Elemente" sind eines der bedeutendsten Werke in der Geschichte der Mathematik und gelten als das wichtigste Lehrbuch für Mathematik (insbesondere Geometrie) von der Zeit seiner Entstehung bis zum späten 19. oder frühen 20.


Fakt 4
In den Elementen leitete Euklid die Werte der so genannten euklidischen Geometrie aus einem kleinen Satz von Axiomen ab. Euklid schrieb auch Werke über sphärische Geometrie, Wahrnehmung, Kegelschnitte, Zahlentheorie und Strenge.

Fakt 5
"Euklid" ist ein griechisches Wort und bedeutet "Guter Ruhm".

Fakt 6
Obwohl einige der Ergebnisse in den Elementen auf frühere Mathematiker zurückgehen, bestand eine von Euklids Errungenschaften darin, sie in einem einzigen, logisch verständlichen Rahmen zu präsentieren, der einfach zu benutzen und leicht zu erwähnen ist.

Fakt 7
Euklids Optik ist die erste erhaltene griechische Dissertation über Perspektive.

Fakt 8
Data befasst sich mit der Art und den Auswirkungen von "gegebenen" Informationen in geometrischen Schwierigkeiten; das Thema ist eng mit den ersten 4 Büchern der Elemente verbunden.

Fakt 9
Über Euklids Leben ist nur wenig bekannt, da es nur wenige Hinweise auf ihn in der Geschichte gibt.

Fakt 10
Die wenigen historischen Hinweise auf Euklid stammen von Proclus und Pappus von Alexandria, die Jahre nach seinem Tod lebten.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere people Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN PEOPLE/CELEBRITIES

Kurz über Euklid
War ein sehr berühmter griechischer Mathematiker.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English