Zehn interessante Fakten über James Buchanan


Fakt 1
James Buchanan wurde am 23. April 1791 geboren und starb am 1. Juni 1868.

Fakt 2
Buchanan ist der einzige Präsident, der aus Pennsylvania gewählt wurde, und der einzige Präsident, der ein Leben lang Junggeselle blieb.

Fakt 3
Er war Vertreter von Pennsylvania im Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten und danach im Senat. Außerdem war er unter Präsident Andrew Jackson als Minister in Russland tätig.

Fakt 4
Nachdem James Buchanan einen Vorschlag für eine Position am Obersten Gerichtshof abgelehnt hatte, wählte ihn Präsident Franklin Pierce als Minister am Court of St. James's aus, wo er an der Ausarbeitung des Ostende-Manifests mitwirkte.

Fakt 5
James Buchanan wurde von der Demokratischen Partei als Kandidat für die Präsidentschaftswahlen 1856 ausgewählt.

Fakt 6
Buchanans Bemühungen um die Wahrung des Friedens zwischen dem Norden und dem Süden isolierten beide Seiten, und die Südstaaten erklärten im Vorfeld des amerikanischen Bürgerkriegs ihre Sezession.

Fakt 7
Buchanan war berühmt für sein Mantra: "Ich erkenne keinen anderen Herrn an als das Gesetz".

Fakt 8
Sowohl 2006 als auch 2009 wählten Historiker sein Desaster im Umgang mit der Sezession als den schlimmsten Fehler eines Präsidenten, der je begangen wurde.

Fakt 9
1866 schrieb er seine öffentliche Rechtfertigung in Form von Memoiren, Mr. Buchanan's Administration on the Eve of Rebellion.

Fakt 10
Buchanan starb am 1. Juni 1868 im Alter von 77 Jahren an Atemnot.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere people Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN PEOPLE/CELEBRITIES

Kurz über James Buchanan
War der 15. Präsident der Vereinigten Staaten (1857-1861).

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English