Zehn interessante Fakten über Chesapeake

Image of Chesapeake

Fakt 1
Das größte Mündungsgebiet Amerikas liegt in der Chesapeake Bay und erstreckt sich über fast 200 Meilen vom Susquehanna River bis zum Atlantischen Ozean.

Fakt 2
In der Bucht von Maryland befindet sich die Chesapeake Bay Bridge, die sich von Sandy Point bis Kent Island erstreckt. Sie hat eine Länge von 4,3 Meilen und kann pro Stunde 1.500 Fahrzeuge auf jeder Fahrspur befördern.

Fakt 3
Im Wassereinzugsgebiet des Chesapeake gibt es über 100.000 Bäche, Flüsse und Ströme. Darunter sind 150 größere Flüsse.


Fakt 4
Die Skipjack-Flotte in der Bucht war die letzte kommerziell betriebene Fischereiflotte Nordamerikas, die mit Segelantrieb arbeitete.

Fakt 5
Überraschenderweise ist die Bucht sehr flach und ihre durchschnittliche Tiefe beträgt nur knapp 21 Fuß. Dies gilt auch für alle gezeitenabhängigen Nebenflüsse.

Fakt 6
Die Bucht beherbergt über 350 Fischarten, darunter den Amerikanischen Aal und den Atlantischen Menhaden.

Fakt 7
Jährlich überwintern eine Million Wasservögel in der Bay-Region.

Fakt 8
Die tiefen Tröge, die sich über einen großen Teil der Bucht erstrecken, können bis zu 174 Fuß tief sein und werden als Überreste des alten Flusses Susquehanna angesehen.

Fakt 9
Die Bucht, einschließlich der Gezeitenzuflüsse, hat eine Küstenlänge von fast 11.684 Meilen. Das ist mehr als die Küstenlinie der US-Westküste.

Fakt 10
Die Chesapeake Bay wird von den amerikanischen Ureinwohnern "Tschiswapeki" oder "große Muschelbucht" genannt.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere u.s. city Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN U.S. CITIES

Kurz über Chesapeake
Liegt direkt am Atlantischen Ozean und ist von Maryland und Virginia umgeben

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English