Zehn interessante Fakten über Big Brother


Fakt 1
Jede Staffel dauert etwa drei Monate, und es kommen 10-20 Kandidaten ins Haus.

Fakt 2
Um den letzten Geldpreis zu gewinnen, muss ein Kandidat die regelmäßigen (in der Regel wöchentlichen) Zwangsräumungen überleben und am Ende der Serie der letzte im Haus verbliebene Mitbewohner oder Hausgast sein.

Fakt 3
Die Prämisse der Show ist, dass eine Gruppe von Menschen, die Mitbewohner oder Hausbewohner sind, zusammen in einem großen, in der Regel speziell gebauten Haus leben. Während ihrer Zeit im Haus sind sie von der Außenwelt isoliert und bekommen in der Regel nichts von den Ereignissen außerhalb mit. Die Teilnehmer werden während ihres Aufenthalts ständig von internen Fernsehkameras sowie von persönlichen Audiomikrofonen überwacht.


Fakt 4
Die erste Version von Big Brother wurde 1999 auf Veronica in den Niederlanden ausgestrahlt. Seitdem hat sich das Format zu einer weltweiten Fernsehserie entwickelt, die in vielen Ländern in verschiedenen Versionen ausgestrahlt wird.

Fakt 5
In den meisten Ländern, in denen Big Brother produziert wurde, werden die Kandidaten als "Hausbewohner" bezeichnet; in der amerikanischen und kanadischen Version werden sie jedoch als "Hausbewohner" bezeichnet.

Fakt 6
In der ersten Staffel der meisten Big Brother Staffeln war das Haus sehr einfach eingerichtet. Obwohl grundlegende Annehmlichkeiten wie fließendes Wasser, Möbel und eine begrenzte Ration an Lebensmitteln zur Verfügung gestellt wurden, waren Luxusartikel oft verboten. Dies fügte der Show ein überlebenswichtiges Element hinzu und erhöhte das Potenzial für soziale Spannungen.

Fakt 7
Der Begriff "Big Brother" stammt aus George Orwells Roman "Nineteen Eighty-Four" (Vierundneunzig Jahre).

Fakt 8
Die Kandidatinnen und Kandidaten entwickeln gelegentlich sexuelle Beziehungen; der Grad der sexuellen Freizügigkeit, der in den Fernseh- und Internetversionen gezeigt werden darf, variiert von Land zu Land.

Fakt 9
Aus soziologischer und demografischer Sicht ermöglicht Big Brother eine Analyse, wie Menschen reagieren, wenn sie auf engem Raum mit Menschen zusammengebracht werden, die sich außerhalb ihrer Komfortzone befinden (mit anderen Meinungen oder Idealen oder aus einer anderen sozioökonomischen Gruppe).

Fakt 10
Das Big Brother-Format wurde in einigen Ländern adaptiert; die Hausbewohner sind lokale Berühmtheiten, und die Shows heißen Celebrity Big Brother oder Big Brother VIP.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere entertainment Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN MOVIES/ENTERTAINMENT

Kurz über Big Brother
Big Brother ist eine von John de Mol ins Leben gerufene Reality-Game-Show-Reihe.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English