Zehn interessante Fakten über Lacrosse

Image of Lacrosse

Fakt 1
Lacrosse ist das schnellste Spiel, das auf zwei Füßen gespielt wird.

Fakt 2
Lacrosse ist auch eine der am schnellsten wachsenden Sportarten in den Vereinigten Staaten.

Fakt 3
Die amerikanischen Ureinwohner haben das Spiel erfunden, aber wie es ursprünglich gespielt wurde, bleibt ein Geheimnis.


Fakt 4
Die Regeln wurden 1794 bei einem Spiel zwischen den Seneca und Mohawks (Stämme) aufgestellt.

Fakt 5
Das erste Lacrosse-Spiel für Frauen wurde 1890 in Schottland ausgetragen.

Fakt 6
Im Sommer 1763 spielten 2 Stämme Lacrosse, um die britischen Soldaten abzulenken, die das Fort Michilimackinac (Ober-Michigan) zurückerobern wollten.

Fakt 7
Indianer-Lacrosse wurde oft mit einer großen Anzahl von Spielern gespielt, so dass die Zahl der Spieler zwischen 100 und 1000 lag.

Fakt 8
Ursprünglich diente das Spiel dazu, junge Männer für den Krieg fit zu machen, wobei auch die geistige Seite im Vordergrund stand.

Fakt 9
In den 1800er Jahren begannen die Franzosen, Lacrosse zu spielen, was das Spiel ein wenig "zivilisierter" machte.

Fakt 10
Die Franzosen haben zusammen mit den Eingeborenen den Grundstein für das Spiel gelegt.

Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere sport Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN SPORTS

Kurz über Lacrosse
Ist ein Mannschaftssport, der mit einem kleinen Gummiball und einem langstieligen Schläger gespielt wird.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English