Zehn interessante Fakten über Cricket

Image of Cricket

Fakt 1
Es heißt, dass Cricket seinen Ursprung in England hat. Da man dort Schafe züchtete, war das Gras so kurz, dass man einen Wollklumpen darauf rollen konnte, der als Ball diente.

Fakt 2
Das erste aufgezeichnete Spiel wurde 1646 gespielt, und später wurden Geldstrafen für diejenigen verhängt, die nicht in der Kirche spielten.

Fakt 3
In den 1760er Jahren wurde es als normal angesehen, einen Ball durch die Luft zu werfen, weshalb sich die Schlägerform von einer Kurve zu einer geraden Form änderte.

Fakt 4
Das längste Kricketspiel fand 1939 zwischen England und Südafrika statt und endete nach 14 Tagen mit einem Unentschieden.

Fakt 5
Die beiden häufigsten Gründe für die Unterbrechung eines Kricketspiels sind Regen und schlechte Lichtverhältnisse.

Fakt 6
Wenn ein Schlagmann 100 Runs erzielt, nennt man das ein Jahrhundert und es wird als eine Leistung angesehen.

Fakt 7
Ein Kricketspiel wurde einmal unterbrochen, weil ein Schwein über das Spielfeld lief. Es wird sogar als legal angesehen, das Spiel zu unterbrechen, wenn ein Tier das Feld betritt.

Fakt 8
Es kann immer nur ein Spieler ins Aus laufen. Normalerweise entscheidet das der Schiedsrichter.

Fakt 9
Bei einem Kricketspiel gibt es zwei Schiedsrichter auf dem Spielfeld und einen außerhalb des Spielfelds.

Fakt 10
Obwohl es sich um ein Mannschaftsspiel handelt, wird der Einzelne beansprucht und unter Druck gesetzt.

Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere sport Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN SPORTS

Kurz über Cricket
Das Spiel wird mit Schläger und Ball zwischen zwei Mannschaften mit je 11 Spielern auf einem ovalen Feld gespielt,

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English