Zehn interessante Fakten über Kim Basinger


Fakt 1
Kim Basinger wurde unter dem Namen Kimila Ann "Kim" Basinger am 8. Dezember 1953 in Athens, Georgia, geboren.

Fakt 2
Kim Basinger war das erste "Bond-Girl", das mit einem Oscar ausgezeichnet wurde. Sie gewann ihn für ihre Rolle in dem Film "L.A. Confidential". Der Bond-Film, in dem sie mitspielte, war "Never Say Never Again".

Fakt 3
Sie erhielt einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame am 7021 Hollywood Boulevard in Hollywood, Kalifornien.


Fakt 4
Nachdem sie 1980 in einem Lebensmittelladen eine Panikattacke erlitten hatte, ging sie fast zwei Monate lang nicht mehr aus dem Haus.

Fakt 5
Kim hatte noch nie einen Bond-Film gesehen, bevor sie für die Rolle der Domino in Never Say Never Again gecastet wurde.

Fakt 6
Ihr Name wird sehr oft als "bay-sing-er" ausgesprochen, wird aber oft falsch als "bass-in-er" ausgesprochen.

Fakt 7
Kim Basinger gewann einen Golden Globe Award für die beste Nebendarstellerin für ihre Rolle in The Natural und wurde außerdem mit einem Academy Award, einem Golden Globe und einem Screen Actors Guild Award für die beste Nebendarstellerin für ihre Rolle in L.A. Confidential ausgezeichnet.

Fakt 8
Sie ist das dritte von fünf Kindern und hat zwei Brüder und zwei Schwestern.

Fakt 9
Sie hat deutsche, schwedische, irische und Cherokee-Amerikaner als Vorfahren und wurde als Methodistin erzogen.

Fakt 10
Sie nahm an der nationalen Junior Miss-Wahl teil und erhielt die Möglichkeit, einen Vertrag mit der Ford Modeling Agency zu unterzeichnen.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere people Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN PEOPLE/CELEBRITIES

Kurz über Kim Basinger
ist eine amerikanische Schauspielerin, Model und Sängerin

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English