Zehn interessante Fakten über Breaking Bad


Fakt 1
Es ist die Geschichte von Walter White (Bryan Cranston), einem kämpfenden Highschool-Chemielehrer, bei dem zu Beginn der Serie inoperabler Lungenkrebs diagnostiziert wird.

Fakt 2
Walter wendet sich einem kriminellen Leben zu, indem er Methamphetamin herstellt und verkauft, um die finanzielle Zukunft seiner Familie zu sichern, bevor er stirbt, und sich mit seinem ehemaligen Schüler Jesse Pinkman (Aaron Paul) zusammenschließt.

Fakt 3
Breaking Bad wurde von vielen Kritikern gelobt und gilt als eines der besten Fernsehdramen aller Zeiten.


Fakt 4
Der Verlauf jeder Saison führte zu einer äußerst positiven Mund-zu-Mund-Propaganda, die zu einem stetigen Anstieg der Popularität geführt hat.

Fakt 5
Die Serie wurde mit zehn Primetime Emmy Awards ausgezeichnet - darunter drei aufeinanderfolgende Siege für Cranston als Bester Schauspieler, zwei Siege für Paul als Bester Nebendarsteller und einen Sieg für Gunn als Beste Nebendarstellerin sowie für die Kategorie Herausragende Dramaserie nach drei Nominierungen. Die Serie wurde auch für einen Golden Globe Award für die beste Fernsehserie - Drama nominiert und Cranston dreimal als bester Schauspieler, außerdem wurde er viermal für einen Screen Actors Guild Award als bester Schauspieler nominiert und gewann einmal bei den 19 Screen Actors Guild Awards.

Fakt 6
Breaking Bad gehört heute zu den meistgesehenen Kabelsendungen im amerikanischen Fernsehen, die Zuschauerzahlen haben sich im Vergleich zu den Episoden des Vorjahres verdoppelt.

Fakt 7
Im Jahr 2013 wurde Breaking Bad von der Writers Guild of America zur 13. bestgeschriebenen Fernsehserie aller Zeiten gewählt.

Fakt 8
2013 wurde die Serie von Guinness World Records mit einer Metacritic-Bewertung von 99/100 als die am besten bewertete Fernsehserie aller Zeiten ausgezeichnet.

Fakt 9
Ursprünglich sollte Jesse am Ende der ersten Staffel sterben. Die Macher änderten jedoch ihre Meinung, nachdem sie die Leistung von Aaron Paul gesehen hatten.

Fakt 10
Walter Whites Pseudonym Heisenberg ist eine Hommage an Werner Heisenberg, der die Unschärferelation formulierte, die besagt, dass es unmöglich ist, sowohl die Position als auch die Geschwindigkeit eines Elektrons oder eines anderen Teilchens mit einem hohen Maß an Genauigkeit oder Gewissheit zu bestimmen.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere entertainment Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN MOVIES/ENTERTAINMENT

Kurz über Breaking Bad
ist eine amerikanische Fernsehkrimiserie, die von Vince Gilligan entwickelt und produziert wird.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English