Zehn interessante Fakten über Pembroke Pines

Image of Pembroke Pines

Fakt 1
Bei der Volkszählung 2010 hatte die Stadt 154.019 Einwohner.

Fakt 2
Sie ist die zweitgrößte Stadt in Broward County und die 11. bevölkerungsreichste in Florida.

Fakt 3
Ihr offizielles Motto lautet "Join Us - Progress With Us".


Fakt 4
Pembroke Pines wurde im Jahr 1960 gegründet.

Fakt 5
Der Name "Pembroke Pines" stammt von der Lage des Ortes an der Pembroke Road und den vielen Kiefern in der Gegend. Der Name "Pembroke" geht jedoch viel weiter zurück und hat seinen Ursprung möglicherweise bei einem frühen britischen Landbesitzer, dem Earl of Pembroke.

Fakt 6
Die ersten Bewohner der Region waren amerikanische Indianer, die vor etwa 4.000 Jahren auftauchten.

Fakt 7
In der Gegend von Broward County wurden Skelettreste von Tierjägern gefunden, die etwa 10.000 Jahre alt sind, was darauf hindeutet, dass Menschen vielleicht schon früher in dieser Gegend gelebt haben.

Fakt 8
Die Stadt begann als landwirtschaftliche Fläche, die von Milchviehbetrieben genutzt wurde, und wuchs nach dem Zweiten Weltkrieg, als die Soldaten in den Ruhestand gingen, einschließlich großer östlicher Teile, die Teil der Waldrep Dairy Farm waren.

Fakt 9
Pembroke Pines hat warme, trockene Winter und heiße, schwüle Sommer.

Fakt 10
Der ehemalige NBA-Spieler Kenny Anderson, die Radiopersönlichkeit DJ Khaled und der ehemalige NFL-Star der New York Giants Lawrence Taylor sind allesamt aktuelle Bewohner.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere u.s. city Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN U.S. CITIES

Kurz über Pembroke Pines
ist eine Stadt im Broward County, Florida, Vereinigte Staaten.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English