Zehn interessante Fakten über Mobile

Image of Mobile

Fakt 1
Mobile wurde nach einem Indianerstamm aus der Region benannt. Die Franzosen entdeckten die in der Gegend lebenden Mobilier und benannten die Stadt nach diesem faszinierenden Volk.

Fakt 2
Laut Volkszählungsbericht von 2012 hat die Stadt 195.111 Einwohner. Damit ist sie die drittbevölkerungsreichste Stadt in den Vereinigten Staaten.

Fakt 3
Die Stadt war mehrere Jahre lang eine Kolonie Frankreichs, dann wurde sie von Großbritannien und schließlich von Spanien regiert. Sie war auch unter der Flagge der Konföderation, der Republik Alabama und natürlich der USA.


Fakt 4
Mobile, Alabama, wird oft als die Stadt der sechs Flaggen bezeichnet. Diese Bemerkung bezieht sich auf die Tatsache, dass in Mobile die Flaggen von sechs verschiedenen Ländern wehen.

Fakt 5
Der Hafen von Mobile ist einer der zwölf größten Häfen in den Vereinigten Staaten.

Fakt 6
Fifise Langois brachte die erste rosafarbene Azalee aus den Gärten seines Vaters in Toulouse in diese Stadt. Heute ist Mobile im Frühling mit den Blüten von über fünfzig verschiedenen Sorten dieser duftenden Blume bedeckt.

Fakt 7
Der ursprüngliche Mardi Gras in den Vereinigten Staaten fand in Mobile statt und nicht, wie allgemein angenommen, in New Orleans.

Fakt 8
Mobile verfügt über die zweitgrößten Erdgasreserven der Welt.

Fakt 9
Viele Leute sprechen den Namen tatsächlich falsch aus. Die richtige Aussprache von Mobile ist "Mo-beel".

Fakt 10
Mobile war 1702 die erste Hauptstadt des damaligen französischen Kolonialstaates Louisiana.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere u.s. city Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN U.S. CITIES

Kurz über Mobile
Er ist der einzige Salzwasserhafen in Alabama.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English