Zehn interessante Fakten über Lana Del Rey


Fakt 1
Ihr richtiger Name ist Elizabeth Woolridge Grant.

Fakt 2
Sie begann im Alter von 18 Jahren mit dem Schreiben und unterzeichnete mit 22 Jahren ihren ersten Plattenvertrag.

Fakt 3
Die gefeierte Musikerin und Filmemacherin hat den Q Award für "Best New Thing", einen GQ Award für "Woman of the Year", einen BRIT Award für "International Breakthrough Act" und einen weiteren für "International Pop Female Solo Artist" sowie einen EMA für "Best Alternative Act" gewonnen.


Fakt 4
Das Album "Born to Die" hat sich bis heute weltweit über 5 Millionen Mal verkauft und war das fünftbestverkaufte Album des Jahres 2012.

Fakt 5
Del Reys Musik wird für ihren cineastischen Sound und ihre Anspielungen auf verschiedene Aspekte der Popkultur gelobt, insbesondere auf die Americana der 1950er und 1960er Jahre.

Fakt 6
Schon als kleines Mädchen sang sie im Kirchenchor.

Fakt 7
Der Rolling Stone stellte fest, dass Del Rey gerne die Rolle der Lounge-Sängerin spielt.

Fakt 8
Nachdem sie im Juni 2011 ihre Debütsingle "Video Games" veröffentlicht hatte, wurde im August 2011 ein von Del Rey erstelltes Musikvideo zu dem Song auf YouTube hochgeladen. Nachdem der Song ein viraler Internethit mit über 20 Millionen Aufrufen wurde, erschien im Januar 2012 ihr zweites Studioalbum Born to Die.

Fakt 9
Die Sängerin hat sich selbst als "selbsternannte Gangsta-Nancy Sinatra" bezeichnet.

Fakt 10
Ihre musikalischen Einflüsse bezieht sie von den Meistern des jeweiligen Genres, darunter Elvis Presley, Amy Winehouse, Janis Joplin, Nirvana, Eminem, Bruce Springsteen und Britney Spears, aber auch von der Poesie und dem Film Noir.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere people Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN PEOPLE/CELEBRITIES

Kurz über Lana Del Rey
ist ein amerikanischer Singer-Songwriter

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English