Zehn interessante Fakten über Christoph Kolumbus


Fakt 1
Kolumbus wurde in Genua, Italien, geboren und sein Vorname war Cristoforo Colombo.

Fakt 2
Kolumbus begann im Alter von vierzehn Jahren eine Karriere als Seefahrer und verdiente später seinen Lebensunterhalt mit dem Verkauf von Karten und Seekarten.

Fakt 3
Er "entdeckte" (für die Europäer) viele der karibischen Inseln, Südamerika und Mittelamerika.


Fakt 4
Unter der Schirmherrschaft der spanischen Katholischen Könige unternahm er vier Reisen über den Atlantischen Ozean, die dazu führten, dass die Europäer die amerikanischen Kontinente kennenlernten. Diese Reisen und seine Bemühungen, dauerhafte Siedlungen auf der Insel Hispaniola zu errichten, leiteten die spanische Kolonialisierung der Neuen Welt ein.

Fakt 5
Man glaubt, dass Kolumbus die Neue Welt entdeckt hat, aber die Wikinger haben die Neue Welt zuerst entdeckt.

Fakt 6
Er war erst vierzehn, als er zum ersten Mal aufs Meer hinausfuhr.

Fakt 7
Obwohl Kolumbus nicht der erste europäische Entdecker war, der Amerika erreichte (ihm ging die von Leif Ericson im 11. Jahrhundert geführte nordische Expedition voraus), führten seine Reisen zum ersten dauerhaften europäischen Kontakt mit Amerika und leiteten eine Periode der europäischen Erforschung, Eroberung und Kolonisierung ein, die mehrere Jahrhunderte andauerte.

Fakt 8
Kolumbus hat nie einen Fuß auf das nordamerikanische Festland gesetzt.

Fakt 9
Obwohl es nur wenige Aufzeichnungen über Kolumbus' Kindheit gibt, vermuten Gelehrte, dass seine Familie mäßig wohlhabend war, da Kolumbus gut gebildet war, mehrere Sprachen sprach und Ptolemäus studierte.

Fakt 10
Im Februar 1504 strandete ein verzweifelter Kolumbus in Jamaika, von der Hälfte seiner Besatzung im Stich gelassen, und die Inselbewohner verweigerten ihm das Essen. Der Himmel, auf den er sich bei der Navigation verließ, sollte ihn jedoch noch einmal sicher führen. Da er aus seinem Almanach wusste, dass am 29. Februar 1504 eine Mondfinsternis bevorstand, warnte Kolumbus die Inselbewohner, dass sein Gott über ihre Nahrungsverweigerung verärgert sei und dass der Mond als Ausdruck göttlichen Missfallens "zornentbrannt" aufgehen würde. In der verabredeten Nacht verdunkelte die Sonnenfinsternis den Mond und färbte ihn rot, woraufhin die verängstigten Inselbewohner Lebensmittel anboten und Kolumbus anflehten, seinen Gott um Gnade zu bitten.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere people Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN PEOPLE/CELEBRITIES

Kurz über Christoph Kolumbus
war ein italienischer Entdecker, Seefahrer und Kolonisator.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English