Zehn interessante Fakten über Boston

Image of Boston

Fakt 1
Boston wurde 1630 gegründet und ist damit eine der ältesten Städte der Vereinigten Staaten. Sie war auch ein wichtiger Schauplatz während der Amerikanischen Revolution.

Fakt 2
Boston hat mehr Stadtteile als fast jede andere Stadt in den Vereinigten Staaten und ist damit eine der am stärksten unterteilten Städte in Amerika. Dies hat Boston den Spitznamen "Stadt der Nachbarschaften" eingebracht.

Fakt 3
Bostons Spitzname "Das Athen Amerikas" beruht nicht auf geografischen Ähnlichkeiten, sondern auf der Tatsache, dass die Stadt mehr als einhundert Hochschulen beherbergt.


Fakt 4
Boston ist eine der jüngsten Städte in Amerika. Fast 75 % der Stadtbevölkerung sind unter 45 Jahre alt.

Fakt 5
In Boston befand sich die erste Bibliothek auf dem nordamerikanischen Kontinent, die 1657 erbaut wurde.

Fakt 6
Auf dem Kenmore Square in Boston steht ein riesiges Citgo-Schild im Mittelpunkt. Die Neonröhren des Schildes erstrecken sich über eine Länge von 5 Meilen.

Fakt 7
Bostons gleichnamiges Dessert, die Boston-Cream-Torte, wurde 1856 im Parker House Hotel vom Chefkoch M. Sanzian kreiert. Die Bostoner Sahnetorte ist in Wirklichkeit eine Torte und kein Kuchen.

Fakt 8
In Boston gibt es die allererste U-Bahn in Amerika. Die Tremont Street Subway wurde 1897 gebaut.

Fakt 9
Boston ist die Heimat der ersten Universität Amerikas. Die 1636 als New College gegründete Einrichtung wurde 1639 in Harvard College umbenannt und erst 1841 in eine Volluniversität umgewandelt.

Fakt 10
Die Bevölkerung von Boston macht nur 10 % des Commonwealth of Massachusetts aus, aber mehr als ein Drittel der College-Studenten des Staates gehen in der Stadt zur Schule.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere u.s. city Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN U.S. CITIES

Kurz über Boston
ist eine der ältesten Städte der Vereinigten Staaten von Amerika und die Hauptstadt von Massachusetts.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English