Zehn interessante Fakten über Tilda Swinton


Fakt 1
Tilda wurde als Katherine Mathilda Swinton am 5. November 1960 in London geboren.

Fakt 2
Sie besuchte mit Prinzessin Diana die West Heath Girls' School und war auch ihre Klassenkameradin am Fettes College.

Fakt 3
Sie stellt in ihren Schauspielrollen nicht immer Frauen dar und hat in einem Theaterstück Mozart, in Orlando einen elisabethanischen Edelmann und in Constantine einen geschlechtslosen Engel gespielt.


Fakt 4
Sie arbeitete zwei Jahre lang als Freiwillige in Südafrika und Kenia in Kinderschulen, bevor sie in Cambridge studierte.

Fakt 5
Tilda Swinton erhielt viel Lob und künstlerische Anerkennung für ihre Kunstinstallation und Performance "The Maybe", in der sie eine Woche lang schlafend in einem Glaskasten lag und öffentlich ausgestellt war.

Fakt 6
Sie kann ihre elterliche Abstammung über 35 Generationen bis ins 9. Jahrhundert zurückverfolgen.

Fakt 7
Tilda hat in ihrer schottischen Heimatstadt ein erfolgreiches Filmfestival mit dem Namen The Ballerina Ballroom Cinema of Dreams" finanziert und durchgeführt.

Fakt 8
Bei der AFI-Verleihung 2008 wurde sie mit einer 90-minütigen Auszeichnung bedacht.

Fakt 9
Sie sang die Vocals auf 4 Songs des Albums 'The Bachelor' von Patrick Wolf.

Fakt 10
Tilda Swinton und Marion Cotillard sind die einzigen beiden Schauspielerinnen, die je eine Golden Globe-, BAFTA-, SAG- und Critics' Choice-Nominierung für eine bestimmte Rolle erhalten haben, nicht aber eine Oscar-Nominierung für dieselbe Rolle.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere people Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN PEOPLE/CELEBRITIES

Kurz über Tilda Swinton
Ist eine preisgekrönte britische Schauspielerin und Model.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English