Zehn interessante Fakten über Robert Downey Jr.


Fakt 1
Robert John Downey Junior wurde am 4. April 1965 in New York City, New York, USA, geboren.

Fakt 2
Er hat sich die Spitznamen Rob und RDJ gegeben.

Fakt 3
Seine erste Schauspielrolle spielte er 1970 im Alter von fünf Jahren in dem Film "Pound", bei dem sein ebenfalls berühmter Vater Regie führte.


Fakt 4
Roberts Vater ist ein bekannter Regisseur, Autor und Filmemacher und seine Mutter ist die Schauspielerin Elise Downey.

Fakt 5
Er wurde zweimal für den Oscar nominiert und hat drei Golden Globe Awards gewonnen, und er wurde für viele andere Preise nominiert und hat sie gewonnen.

Fakt 6
Robert hat in einer Reihe von populären Rollen in Filmen wie "Sherlock Holmes" (2009), "Iron Man" (2008), "Weird Science" (1985) und "Natural Born Killers" (1994) mitgespielt.

Fakt 7
Seine Darstellung von Charlie Chaplin in dem Film "Chaplin" war so realistisch, dass er für den Oscar als bester Darsteller nominiert wurde.

Fakt 8
Er studierte Schauspielerei am Stagedoor Manor Performing Arts Center im Bundesstaat New York und zog dann mit seinem Vater nach der Scheidung seiner Eltern nach Kalifornien.

Fakt 9
Er brach 1982 die High School ab, um sich ganz der Schauspielerei zu widmen, und kämpfte mehrere Jahre lang öffentlich mit Alkohol- und Drogenmissbrauch.

Fakt 10
Robert ist dafür bekannt, dass er sehr bescheiden ist und zu den Menschen gehört, die jeder mag, wenn sie ihn kennen lernen.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere people Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN PEOPLE/CELEBRITIES

Kurz über Robert Downey Jr.
Ist ein amerikanischer Schauspieler, der sein Leinwanddebüt im Alter von fünf Jahren gab.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English