Zehn interessante Fakten über Jason Mraz


Fakt 1
Mraz wuchs als begeisterter Fan der Dave Matthews Band auf.

Fakt 2
Sein Nachname ist tschechischen Ursprungs, was "Frost" bedeutet.

Fakt 3
Er war ein ehemaliger Cheerleader.


Fakt 4
Früher spielte er wöchentlich im beliebten Java Joe's in Ocean Beach, Kalifornien.

Fakt 5
Sein zweites Album, "Mr. A-Z", aus dem Jahr 2005, war ein großer kommerzieller Erfolg. Das Album erreichte Platz fünf der Billboard 200 und wurde in den USA über 100.000 Mal verkauft. Im Jahr 2008 veröffentlichte er sein drittes Studioalbum "We Sing. We Dance. We Steal Things". Das Album debütierte auf Platz drei der Billboard 200 und war weltweit ein Erfolg, der in vielen internationalen Charts in den Top Ten landete.

Fakt 6
Mraz wurde erstmals im Jahr 2000 in der Kaffeehausszene von San Diego bekannt.

Fakt 7
Im Juli 2005 eröffnete Mraz für Alanis Morissette während ihrer Jagged Little Pill Acoustic Tour.

Fakt 8
Am 16. Dezember 2012 trat Mraz als erster internationaler Künstler öffentlich in Myanmar (Burma) auf. Das Konzert wurde von über 70.000 Menschen besucht. Das Konzert war Teil einer Multimedia-Initiative, mit der auf den Menschenhandel in Myanmar aufmerksam gemacht werden sollte.

Fakt 9
Er war mit dem Sänger/Songwriter und engen Freund Tristan Prettyman verlobt. Am 7. Juni 2011 sagte Mraz jedoch in einem Interview, dass er und Prettyman nicht mehr verlobt seien.

Fakt 10
Mraz lebt einen gesundheitsbewussten Lebensstil und ernährt sich überwiegend roh-vegan. Er besitzt eine Avocado-Farm im nördlichen San Diego County.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere people Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN PEOPLE/CELEBRITIES

Kurz über Jason Mraz
ist ein amerikanischer Singer-Songwriter.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English