Zehn interessante Fakten über Jamie Foxx


Fakt 1
Jamie Foxx wurde als Eric Marlon Bishop am 13. Dezember 1967 in Texas geboren.

Fakt 2
Als kleiner Junge spielte er Klavier und war Chorleiter in der New Hope Baptist Church in Terell, Texas. Er war sehr gut im Erzählen von Witzen und brachte seine Klassenkameraden immer wieder zum Lachen. Er war auch ein Spitzenschüler in der Schule und ein talentierter Basketball- und Fußballspieler.

Fakt 3
Er wählte seinen Künstlernamen Jamie Foxx, weil er zweideutig klang und auch als Hommage an den Komiker Redd Foxx.


Fakt 4
"Toys" war Foxx' Filmdebüt im Jahr 1992.

Fakt 5
Sein erstes Album war "Peep", das er 2004 veröffentlichte. Seine Zusammenarbeit mit den Rappern Twista und Kanye West in dem Song "Slow Jamz" wurde sehr gut aufgenommen und brachte seine musikalische Karriere weiter voran.

Fakt 6
Foxx hatte seinen Anteil an der Kontroverse, als das Harrah's Casino behauptete, dass Foxx und seine Schwester ohne Identitätsnachweis eintraten. Er wurde wegen Hausfriedensbruchs, Widerstands gegen die Festnahme und Ruhestörung angeklagt.

Fakt 7
Foxx gewann den Academy Award und den BAFTA Award für den besten Schauspieler in einer Komödie oder einem Musical für seine Arbeit in dem Biopic Ray, in dem er die Hauptrolle des Ray Charles spielte.

Fakt 8
Er ist der zweite Mann in der Geschichte, der für zwei verschiedene Filme im selben Jahr für den Oscar als bester Schauspieler nominiert wurde.

Fakt 9
Jarhead, Dreamgirls und Miami Vice sind die Filme, die Foxx zu einem der begehrtesten Stars in Hollywood machten.

Fakt 10
Foxx hat mehrfach erklärt, dass der Einfluss seiner Großmutter in seinem Leben ihn zum Erfolg geführt hat.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere people Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN PEOPLE/CELEBRITIES

Kurz über Jamie Foxx
ist ein amerikanischer Schauspieler, Sänger, Songwriter, Musiker, Talkmaster und Komiker.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English