Zehn interessante Fakten über Drew Bledsoe


Fakt 1
Bledsoe ist vor allem als Starting Quarterback für die New England Patriots von 1993-2001 bekannt.

Fakt 2
In den 1990er Jahren galt Bledsoe als das Gesicht der Patriots-Franchise.

Fakt 3
Bledsoe wurde 1993 im NFL-Draft von den New England Patriots an erster Stelle gewählt.


Fakt 4
Im Juli 2012 wurde Bledsoe laut Football Nation zum dreizehntbesten Quarterback der NFL-Ära nach dem Zusammenschluss ernannt.

Fakt 5
Bledsoe war ein Star-Quarterback an der Washington State University, bevor er sein letztes Studienjahr abbrach, um Profi zu werden.

Fakt 6
Nach seiner Pensionierung im Jahr 2007 gründete Bledsoe zusammen mit einem engen Freund die Doubleback Winery.

Fakt 7
In seiner Freizeit arbeitet er auch mit vielen philanthropischen Organisationen zusammen.

Fakt 8
Drew ist jetzt Offensive Coordinator/Quarterbacks Coach an der Summit High School in Bend, Oregon.

Fakt 9
Drew Bledsoe ist mit Maura Healy verheiratet; das Paar hat vier Kinder.

Fakt 10
Gemäß ihrer Tradition, Sportlern aus Neuengland Rollen in ihren Filmen zu geben, wollten die Farrelly-Brüder Drew Bledsoe die Rolle in "There's Something About Mary" geben, die schließlich an Brett Favre ging. Bledsoe hat abgelehnt.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere people Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN PEOPLE/CELEBRITIES

Kurz über Drew Bledsoe
ist ein ehemaliger American-Football-Quarterback, der 14 Saisons in der National Football League (NFL) spielte.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English