Zehn interessante Fakten über Donkey Kong


Fakt 1
Es ist ein frühes Beispiel für das Genre der Jump'n'Run-Spiele, da sich das Gameplay darauf konzentriert, die Hauptfigur über eine Reihe von Plattformen zu manövrieren und dabei Hindernissen auszuweichen und über sie zu springen.

Fakt 2
In dem Spiel muss Jumpman (inzwischen in Mario umbenannt) eine Dame in Not, Lady (jetzt Pauline), vor einem riesigen Affen namens Donkey Kong (der später zu Cranky Kong wurde) retten.

Fakt 3
Der Held und der Affe wurden später zu zwei der beliebtesten Figuren von Nintendo.


Fakt 4
Auch heute noch dienen Soundeffekte aus der Atari 2600-Version oft als generische Videospiel-Sounds in Filmen und Fernsehsendungen.

Fakt 5
The Killer List of Videogames stuft Donkey Kong als drittbeliebtestes Arcade-Spiel aller Zeiten ein und setzt es auf Platz 25 der "Top 100 Videogames"-Liste.

Fakt 6
Heute ist Donkey Kong das fünftbeliebteste Arcade-Spiel unter Sammlern.

Fakt 7
Der Erfolg von Donkey Kong und Nintendos Sieg im Gerichtssaal trugen dazu bei, dass das Unternehmen den Videospielmarkt seit seiner Veröffentlichung 1981 bis in die späten 1990er Jahre (1996-1999) dominierte.

Fakt 8
Donkey Kong ist eines der frühesten Beispiele für das Genre der Jump'n'Run-Spiele. Manchmal wird es auch als das erste Jump'n'Run-Spiel bezeichnet, obwohl es noch vor Space Panic erschien.

Fakt 9
Künstler wie DJ Jazzy Jeff & the Fresh Prince und Trace Adkins verwiesen in ihren Songs auf das Spiel.

Fakt 10
Auch Episoden von Fernsehserien wie Die Simpsons, Futurama, Crank Yankers und The Fairly OddParents haben Anspielungen auf das Spiel enthalten.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere game Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN GAMES

Kurz über Donkey Kong
ist ein Spielhallenspiel, das 1981 von Nintendo veröffentlicht wurde.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English