Zehn interessante Fakten über Cuba Gooding Jr.


Fakt 1
Cuba M Gooding Junior wurde am 2. Januar 1968 in der Bronx, New York City, New York, USA, geboren.

Fakt 2
Der Vater von Cuba Gooding Jr. war Leadsänger der R&B-Gruppe The Main Ingredient, die den Song "Everybody Plays the Fool" aufnahm.

Fakt 3
Die Familie zog 1972 nach L.A., aber sein Vater verließ ihn bald und er wurde von einer alleinerziehenden Mutter großgezogen, die ihn ermutigte, seine positive Lebenseinstellung beizubehalten.


Fakt 4
Cuba besuchte aufgrund häufiger Umzüge vier verschiedene High Schools, war aber an allen beliebt und wurde an drei von ihnen sogar zum Klassensprecher gewählt.

Fakt 5
Während seiner Highschoolzeit verliebte er sich in Sara Kapfer, die er im März 1994 heiratete.

Fakt 6
Bevor er sich der Schauspielerei zuwandte, studierte er nach seinem Schulabschluss drei Jahre lang japanische Kampfkünste.

Fakt 7
Sobald er über die Schauspielerei nachzudenken begann, konnte er Gastrollen in beliebten Serien wie "Hill Street Blues" und "MacGyver" ergattern.

Fakt 8
Seine erste größere Rolle hatte er 1991 in "Boyz in the Hood".

Fakt 9
Kuba gewann den Academy Award für seine Darstellung des Rod Tidwell in dem von Cameron Crowe produzierten Film "Jerry Maguire".

Fakt 10
Cuba war eine Zeit lang Ersatztänzer für Paula Abdul. Er trat auch bei der Abschlussfeier der Olympischen Sommerspiele 1984 zusammen mit Lionel Richie auf.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere people Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN PEOPLE/CELEBRITIES

Kurz über Cuba Gooding Jr.
Ist ein preisgekrönter amerikanischer Schauspieler, der für seine starken Leistungen bekannt ist.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English