Zehn interessante Fakten über AT&T


Fakt 1
Die 1885 gegründete American Telephone and Telegraphy Company (AT&T) trug den Spitznamen "Ma Bell".

Fakt 2
Das Unternehmen unterstützte die zweite Amtseinführung von Präsident George W. Bush mit 250.000 Dollar, dem höchstzulässigen Betrag.

Fakt 3
Im Jahr 1998 gehörte AT&T zu den 15 größten Unternehmen der Fortune 500.


Fakt 4
Als Pearl Jam im Jahr 2007 ein Konzert gab, das von AT&T im Internet übertragen wurde, zensierte das Unternehmen die Übertragung, weil die Band den Präsidenten kritisiert hatte.

Fakt 5
AT&T ist der zweitgrößte Spender für politische Kampagnen in den USA und der größte Spender amerikanischer Unternehmen, die seit 1990 mehr als 47,7 Millionen Dollar gespendet haben.

Fakt 6
Dieses Unternehmen verfügt über eine Datenbank mit Aufzeichnungen von Anrufen, die seit 1987 getätigt wurden. Die Mitarbeiter arbeiten in einem Büro für Drogenhandel, damit die Daten an die Polizei weitergegeben werden können.

Fakt 7
Im Jahr 2006 änderte das Unternehmen seine Richtlinien und erklärte, dass es im Besitz der privaten Daten seiner Kunden sei und diese zum Schutz ihrer Interessen nutzen könne.

Fakt 8
Bevor das iPhone im Jahr 2007 auf den Markt kam, durften einige AT&T-Führungskräfte einen Blick auf das Gerät werfen.

Fakt 9
Das Unternehmen Southern Bell kaufte AT&T im Jahr 2005 für 16 Milliarden Dollar und behielt den Namen und die Marke.

Fakt 10
AT&T ist der größte Anbieter von Mobil- und Festnetztelefonen in den Vereinigten Staaten.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere business Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN BUSINESS

Kurz über AT&T
Ein amerikanisches multinationales Telekommunikationsunternehmen.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English